K a t h r i n   B o r e r

Built with Indexhibit

Abkapselung l
28. April 2005

Kaskadenkondensator Basel (CH) Dauer: 20'
Material: Augenbinde, Plastiktüte und Textilband

Handlung:
Ich schreite den Raum kreisend ab, um mir diesen einzuprägen. Ich wickle mir eine Augenbinde um und schreite wieder Kreise durchs Publikum hindurch ab, um mir danach einen Plastiksack über den Kopf zu stülpen. Ich schnüre den Sack so zu, dass immer noch etwas Luft eindringen kann. Ich nehme wieder das Kreisschreiten auf. Die Atmung ist durch das sich heben und Senken des Plastiksacks gut sichtbar. Langsam geht mir im Sack die Luft aus. Als es unerträglich wird, bleibe ich vor einer Person stehen und reisse beim Mund ein Loch in den Plastik. Ich lege dieser Person die Hand auf den Kopf, bücke mich zu ihr nieder und küsse sie auf den Mund. Langsam gehe ich rückwärts in den freien Raum zurück, nehme mir die Tüte vom Kopf und wickle langsam die Binde von den Augen.

 
http://kathrinborer.ch/files/gimgs/th-46_05_02a.jpg
 
http://kathrinborer.ch/files/gimgs/th-46_05_02b.jpg
 
http://kathrinborer.ch/files/gimgs/th-46_05_02c.jpg
 
http://kathrinborer.ch/files/gimgs/th-46_05_02d.jpg
 
http://kathrinborer.ch/files/gimgs/th-46_05_02e.jpg